Freitag, 19. Februar 2010

CONTENS auf der CeBIT

Auch in diesem Jahr stellen wir Anfang März wieder auf der CeBIT in Hannover aus, diesmal in Halle 6 am Stand J32. Das ist in der Nähe der seit Jahren immer größer werdenden WebCiety und im Umfeld anderer CMS-Anbieter. Wer uns besuchen möchte, kann gerne schon jetzt unter www.contens.de/cebit einen Termin reservieren und sich ein kostenloses Ticket bestellen (solange der Vorrat reicht).

Wir zeigen erstmals die neue Anbindung von CONTENS an die Google Search Appliance (GSA) und stellen das neue Software-as-a-Service-Angebot (SaaS) CONTENS cloud auf Basis von amazon web services vor. Die GSA-Integration liefert unübertroffene Suchergebnisse für externe Nutzer und für CONTENS Redakteure. Mit CONTENS cloud lassen sich Onlineprojekte wesentlich schneller starten und bei Erfolg einfacher skalieren. Mehr Infos dazu am Stand oder in der Presseinformation.

Als Partner am Stand begleiten uns in diesem Jahr die Unternehmen Intergral und Railo.

Intergral stellt die aktuelle Version der Dokumenten Management Lösung ShareDox vor. Eine Neuheit von ShareDox ist die nahtlose Integration mit CONTENS. In ShareDox verwaltete Dokumente lassen sich in CONTENS auswählen, dorthin exportieren und mit CONTENS veröffentlichen. Gemeinsam mit ShareDox bildet CONTENS die optimale Kombination einer integrierten SaaS CMS-DMS-Lösung.

Der Schweizer Software Hersteller Railo Technologies präsentiert am CONTENS Stand die neueste Version des Open Source CFML-Servers Railo 3.1.2. Railo ist der schnellste Open Source CFML-Server und überzeugt vor allem durch Stabilität und Zuverlässigkeit. Neben der Open Source Version ist Railo auch als Enterprise-Bundle mit Support erhältlich. CONTENS läuft reibungslos auf Railo und wurde bereits erfolgreich mit der CFML-Engine eingesetzt.

Damit dürfte es am CONTENS Stand die wohl umfassendste ColdFusion-Kompetenz auf der CeBIT 2010 geben. Wer vorbeikommen möchte, um sich zu informieren oder einfach nur über ColdFusion zu plaudern, ist herzlich willkommen.

Keine Kommentare: