Dienstag, 31. August 2010

CONTENS 3.1.8 verfügbar

Ab sofort ist das aktuelle CONTENS Release (3.1.8) verfügbar. Die neue Version bietet zahlreiche neue Funktionen und behebt eine Reihe von Problemen bisheriger Versionen.

Das aktuelle CONTENS Release 3.1.8 enthält über 30 neue Funktionen und wie immer weitere Überarbeitungen. Einerseits wird Redakteuren die Content-Pflege erleichtert: Beispielsweise kann das Kopieren von Objekten auf Wunsch so eingestellt werden, dass darin enthaltene Sub-Objekte ebenfalls kopiert werden. Die Konfiguration für den FCK-Editor wurde um die Möglichkeit erweitert, in einer separaten Konfigurationsdatei weitere Einstellungen vorzunehmen (z.B. Absatztrenner). Zudem ist das Senden von Publikationsbenachrichtigungen per Mail möglich.Andererseits hat das Release für Entwickler einiges zu bieten: Für Railo Installationen, welche Memcached auf NorthScale Server betreiben, wurde eine neue Cache Facade erstellt. Außerdem können für jede Tabelle im SQL-Code der Model-Dateien eigene DB-Namespaces angegeben werden, sodass Cross-Datenbank-Joins möglich sind. Einige Performanceoptimierungen an Datamanager-Methoden und dem Publisher runden das Paket ab.

Weitere Infos zu CONTENS 3.1.8 erhalten Kunden mit Update Service Vertrag im CONTENS Service Desk oder unter support@contens.de.

Keine Kommentare: