Montag, 12. September 2011

CONTENS BarCamp 2011


Einmal im Jahr trifft sich das CONTENS Team zu einem Workshop-Wochenende in den Bergen. Zum CONTENS BarCamp 2011 ging es dieses Jahr ins Explorer-Hotel in die Skisprung-Metropole Oberstdorf und fast alle konnten mit dabei sein.

Nach der Ankunft und dem Einchecken im Hotel am Freitag, verbrachten wir den restlichen Abend bei sehr gutem Essen im beschaulichen Oberstdorf, das von der berühmten Schanze überragt wird. Der Samstag stand dann im Mittelpunkt unseres Workshops zum Thema "Zusammenarbeit gestalten".

Dazu hatten wir einen externen Coach eingeladen, der den Workshop nach Ansicht der Teilnehmer sehr gut geleitet und abwechslungsreich moderiert hat. Die Ergebnisse, die wir gemeinsam erarbeitet haben, sind so formuliert, dass wir sie ab sofort umsetzen können. Zum Abschluss des Tages unternahmen wir eine Wanderung auf die Wannenkopfhütte, wo wir mit einem gelungenen Barbecue erwartet wurden und den Tag am Lagerfeuer ausklingen ließen.

Das Highlight am Sonntag war sicherlich das Kart-Rennen auf der Kartbahn in Kaufbeuren. Nach dem Qualifying wurden Zweierteams gebildet, die sich ein spannendes Rennen lieferten, gewagte Überholmanöver riskierten und hartnäckig um Hundertstel kämpften. Und wie so häufig in der Formel 1 wurde auch der CONTENS Grand Prix in der Boxengasse entschieden.


Kommentare:

Hermann Munster hat gesagt…

Werden beim Kartfahren auch die Reifen gewechselt?

Alexander hat gesagt…

Nein, es werden keine Reifen gewechselt. Wir sind in Zweier-Teams gefahren und es gab pro Team drei Fahrerwechsel in der Boxengasse. Die Zeit beim Wechsel war letztendlich mitentscheidend für eine gute Platzierung. Das heißt: Du kannst so schnell fahren, wie nur eben möglich, aber wenn Du einen langsamen Boxenstopp hinlegst, wirst Du nicht gewinnen.