Montag, 12. März 2012

CeBIT Trend Social Workplace


Mit dem Social Workplace hat CONTENS einen wichtigen Trend der CeBIT 2012 getroffen. Die Bereitstellung von Social Media Werkzeugen für die Mitarbeiter eines Unternehmens zur Optimierung der internen Kommunikation in Kombination mit leistungsstarken CMS-Funktionen traf auf viel Interesse der Standbesucher und wurde unter anderem von  heise online aufgegriffen.

Bekannte und akzeptierte Tools wie der Activity-Feed erlauben den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, firmenrelevante Inhalte schnell und unkompliziert innerhalb des Unternehmens zu teilen und vereinfachen damit die interne Kommunikation. Das Profil der Mitarbeiter lässt sich sehr einfach an unternehmensspezifische Anforderungen anpassen, um beispielsweise Fach-, Sprach- oder Methodenkenntnisse abzubilden. Auf diese Weise wandelt sich das Intranet zum wertvollen Wissenspool. Interne Gruppen und Foren runden das Basispaket ab, das sehr einfach um kundenspezifische Anforderungen erweitert werden kann.

Neben neuen Interessenten haben wir uns sehr über die Besuche bestehender Kunden und Partner gefreut, die uns zum Teil sogar auf die Parties unseres Standnachbarn Tobit begleitet haben. Auch wenn wir zum wiederholten Male keine Zeit für die Delegation von Frau Merkel hatten, sind wir glücklich, in Hannover dabei gewesen zu sein und soviel Interesse zu unseren Angeboten erhalten haben.

Hier einige Impressionen von der CeBIT 2012:

 

Keine Kommentare: