Donnerstag, 23. August 2012

iX Magazin stellt den Social Workplace vor

Das iX Magazin stellt in seiner neuesten Ausgabe neben anderen Social Intranet Lösungen auch den Social Workplace von CONTENS vor.

iX berichtet über die besten Social Intranet Lösungen auf dem Markt, die heutzutage eine echte Alternative zu den meist angestaubten, nicht zeitgemäßen Intranets sind. Social Intranets verbinden bekannte Interaktionsformen sowie Kommunikationsstrukturen und stricken sie für ihre Zwecke um, schreibt Henning Behme von der iX.


In sozialen Netzen sind Groups und (Fan-)Pages besonders beliebt, weil sich Nutzer hier über gemeinsame Interessen austauschen können. Diese und weitere Kommunikationsstrukturen haben Social Intranets und natürlich auch der Social Workplace von CONTENS auf die Bedürfnisse von Firmen angepasst. Foren innerhalb und außerhalb von Projektgruppen ermöglichen einen Informationsaustausch in frei wählbaren personellen Zusammensetzungen. Projektmitarbeiter können über ihre Benutzerprofile ermittelt, angeschrieben und in Gruppen eingeladen werden. Dateien können direkt in einen Kontext eingegliedert und gemeinsam bearbeitet werden, Wikis erweitert und ein Expertenfinder für mögliche Projektmitarbeiter angelegt werden.

Damit Firmen-, Mitarbeiter- und Projektinformationen nicht in die falschen Hände gelangen, sollten diese Daten nicht auf irgendwelchen Servern in den USA landen. Der CONTENS Social Workplace sichert die Daten im firmeneigenen Intranet und bietet somit die sicherste aller Lösungen.

Die aktuelle iX Ausgabe ist ab sofort im Zeitschriftenhandel, für die iPad-App und per Online-Bestellung erhältlich.

Keine Kommentare: