Dienstag, 20. November 2012

CONTENS 3.1.11 verfügbar

Ab sofort ist das CONTENS Release 3.1.11 verfügbar.
Es bietet viele neue Funktionen
und behebt verschiedene Probleme bisheriger Versionen. 

Zu den Neuerungen in CONTENS 3.1.11 zählen unter anderem die neuen "contentobject" and "colibrary" Komponenten, eine Erweiterung bzgl. der Anzeige der Subobjekt ID sowie die automatische (alphabetische) Sortierung der Subobjekte. Der Rowtype „selectapprecord” kann nun in Admins mehrfach verwendet werden. Im DBTool können Shortcuts für das Absenden von SQL verwendet werden. Neu ist auch ein Tool zum Entfernen von liegengebliebenen Temp Tabellen.

Außerdem wurden verschiedene Fehler aus bisherigen Versionen behoben und diverse Module wie die Korrekturansicht an aktuelle Browserversionen angepasst.

Weitere Infos zu CONTENS 3.1.11 erhalten Kunden mit Update Service Vertrag im CONTENS Service Desk oder unter support@contens.de.

Mittwoch, 14. November 2012

John Lay Solutions AG präsentiert sich mit CONTENS


Die John Lay Solutions AG ist der führender Anbieter für Digital Marketing am Point of Sale und Point of Information in der Schweiz. Das Unternehmen konzipiert, installiert und betreibt maßgeschneiderte POS-Kommunikationslösungen und wurde für seine Leistungen mit dem Digital Signage Award 2012 ausgezeichnet. Für eine noch einfachere und leichtere Online-Kommunikation präsentiert sich das Unternehmen im Internet ab sofort mit dem CMS von CONTENS. Die neue Website www.jls.ch realisierte der CONTENS Premium Partner nextage aus Luzern. Wir gratulieren herzlich zum erfolgreichen Launch!

Freitag, 9. November 2012

Wir suchen einen Frontend-Entwickler / CSS Experten (w/m)

CSS Götter und Göttinnen aufgepasst: wir suchen Unterstützung im Bereich Frontend-Entwicklung. Wo? München. Wie? Teilzeit / Freelance. Wann? Gestern. Infos? Hier.

Donnerstag, 8. November 2012

ColdFusion in einer Woche lernen


Noch nie war der Einstieg in die wahrscheinlich effizienteste Applikationssprache der Welt einfacher. Das Community-Projekt "Learn CF in a Week" hat es sich zur Aufgabe gemacht, interessierten Web-Entwicklern  innerhalb einer Woche einen klar strukturierten und schnellen Einstieg in ColdFusion zu vermitteln. Der Kurs beginnt mit der Installation von ColdFusion und baut Schritt für Schritt neues Wissen auf. Die Inhalte sind als Online-Kurs und als PDF verfügbar, außerdem stehen alle Beispieldateien zum Download zur Verfügung. Am besten gleich mal selbst erleben, wie schnell man mit ColdFusion im Vergleich zu anderen Sprachen, erfolgreich Webanwendungen entwickeln kann.