Montag, 2. Dezember 2013

Für unsere Kunden bekommen wir alles gebacken

Wir wünschen allen unseren Kunden und Geschäftspartnern eine wunderschöne Adventszeit, erholsame Feiertage und ein erfolgreiches neues Jahr. Herzlichen Dank für die Zusammenarbeit, für Ihre Ideen, für Ihr Feedback und für Ihr Vertrauen in unsere Leistungen. Auch im neuen Jahr legen wir uns wieder richtig ins Zeug für Sie, ganz nach dem Motto unseres Weihnachtsvideos: "Für unsere Kunden bekommen wir alles gebacken!". Viel Spaß beim Anschauen. Wenn es Ihnen gefällt, freuen wir uns über Ihr Feedback hier, auf Facebook oder auf Google+.

 

Montag, 25. November 2013

Mitarbeiterportal: aus 3 mach 1


Mit der Gründung eines gemeinsamen Firmensitzes mussten die drei Intranets der Allianz Handwerker Services GmbH, der AGA International S.A. und der AGA Service Deutschland GmbH zu einem gemeinsamen Mitarbeiterportal migriert werden. Das Hauptziel bestand darin, die bestehenden Intranets von Tridion, Lotus Notes und einer internen Lösung zu einer neuen, zentralen Lösung zusammenzuführen. Weitere Projektziele waren die Implementierung von Single Sign-On und ein zentrales Mitarbeiterverzeichnis. Außerdem sollten sich Inhalte schneller und einfacher bearbeiten lassen und Schulungsaufwände minimiert werden. In einem mehrstufigen Auswahlverfahren entschied sich das Projektteam aufgrund der intuitiven Oberfläche und des attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnisses für CONTENS. "Die Flexibilität und Benutzerfreundlichkeit von CONTENS haben uns bei dieser Aufgabe sehr geholfen“, so Projektleiter Andreas Schneider. Lesen Sie mehr über dieses spannende Projekt im aktuellen Anwenderbericht (PDF).

Freitag, 15. November 2013

CONTENS Release 4.1.4 mit 1-Klick-Installation, AutoUpdater und Kurzlinks


Das neue CONTENS Release 4.1.4 beinhaltet zahlreiche Verbesserungen und neue Features. Es gibt eine portable Version, die mit einem Klick ausgeführt werden kann. Der AutoUpdater zeigt Administratoren die Verfügbarkeit neuer Versionen und bietet einen Downloadlink an. Außerdem lassen sich einprägsame Kurzlinks für Seiten nun direkt im CMS anlegen.

  • 1-Klick-Installation: das neue CONTENS portable beinhaltet CONTENS 4, Tomcat, Railo und eine MySQL-Datenbank und kann mit einem Klick ausgeführt werden. 
  • AutoUpdater: ein neues Icon in CONTENS zeigt Administratoren, sobald ein neues Release verfügbar ist. Über einen Downloadlink kann es direkt geladen werden.
  • Kurzlinks: wichtige Seiten lassen sich in CONTENS mit einfachen Kurzlinks wie www.website.de/aktion erreichbar machen. Kurzlinks können für Kanäle und Zielgruppen definiert werden.
  • Neuer PDF Generator: der neue PDF Generator konvertiert komplette Seitenbäume in ein PDF-Dokument. 
  • Neuer Änderungsreport: Der neue Report bietet einen schnellen Überblick über die letzten Änderungen und Löschungen von Seiten und Objekten.
  • Seitenstatistik: Kunden mit dem CONTENS Modul „Statistik“ können sich über ein neues Icon in der Toolbar die Zugriffe direkt auf Seitenebene anzeigen lassen.
  • Bild beschneiden: die Funktionen, um Bilder in CONTENS zu beschneiden, wurden verbessert und erweitert. 
  • Dateien per Drag & Drop hinzufügen: Was bei Bildern sehr beliebt ist, funktioniert nun auch bei Dateien. Sie können einfach per Drag & Drop auf ein Feld im Objekt gezogen werden.
  • Direkt publizieren: Nun lassen sich auch Objekte, die in einem aktiven Seitenbereich angezeigt werden, direkt über das Kontextmenü publizieren.
CONTENS 4.1.4 steht ab sofort zur Verfügung und kann von CONTENS Kunden mit Updatevertrag kostenfrei bezogen werden. Weitere Informationen erhalten Sie hier: support@contens.de.

Donnerstag, 14. November 2013

Hotfix für ColdFusion

Adobe hat auf seiner Website einen Hotfix für ColdFusion 10, 9.0.2, 9.0.1 und 9.0 für Windows, Macintosh und Linux veröffentlicht. Das Unternehmen stuft dieses Update als wichtig ein und empfiehlt allen Kunden, die von den beschriebenen Eigenschaften betroffen sind, den Hotfix nach dieser Anleitung einzuspielen.

Dienstag, 12. November 2013

System Administrator (w/m) gesucht

Wir suchen eine/n System-Administrator (w/m) in Teilzeit für unser Büro in München. Der entscheidende Tipp, der zur Einstellung führt, wird mit einem iPad Air belohnt. Unseren Knowhow-Wunschzettel haben wir hier abgelegt: http://bit.ly/contensadmin

Montag, 28. Oktober 2013

CONTENS BarCamp 2013


Nach einem Jahr Pause fand am dritten Oktoberwochenende das CONTENS BarCamp 2013 statt. Fast alle Kolleginnen und Kollegen folgten der Einladung ins Explorer Hotel Oberstdorf im schönen Allgäu, wo wir zwei Tage nach dem Motto "work hard, play hard" verbrachten.

Donnerstag, 24. Oktober 2013

Goethe-Institut startet Deutschlern-Community mit CONTENS relate


Das Goethe-Institut hat mit „Deutsch für dich“ eine neue Community für Deutschlerner und Deutschlehrer auf Basis von CONTENS relate veröffentlicht. Über 9.000 Anwender aus aller Welt nutzen bereits die Möglichkeit, sich mit anderen registrierten Deutschlernern und Deutschlehrern auszutauschen und ihre Sprachkenntnisse zu verbessern.

Dienstag, 15. Oktober 2013

Kunden-Communities zahlen sich für Unternehmen aus


Eigene Kunden-Communities sind nach Ansicht von Entscheidern wichtig für eine vertrauensvolle Kundenkommunikation. Der aktive Austausch mit den Kunden fördert in den Unternehmen das Verständnis für Kundenbedürfnisse und sorgt für zufriedenere Kunden. Letztendlich führt dies nach Einschätzung der Befragten dazu, dass Unternehmen wirtschaftlich erfolgreicher sind. Dies gelte insbesondere für B2B-orientierte Unternehmen.Zu diesen Erkenntnissen kommt die Studie "Wachstumstreiber Kundenkommunikation" (PDF), die von "Faktenkontor" im Auftrag des "Die Welt Entscheiderpanel" erstellt worden ist.

Mittwoch, 25. September 2013

Wiesn-Season bei CONTENS


Nach alter Tradition zog es uns auch in diesem Jahr wieder zu einem gemütlichen, feucht-fröhlichen Nachmittag auf die Wiesn.

Montag, 23. September 2013

Was sich CMS-Profis wünschen


Richtext-Editor, WYSIWYG und Drag & Drop - das sind die häufigsten Nennungen der Teilnehmer einer anonymen CMS-Umfrage auf die Frage, was sie sich von einem Content Management System in Bezug auf die Benutzerfreundlichkeit wünschen. Zu den Top 3 der Wünsche zur Verbesserung von Effizienz zählen die automatische Aktualisierung von Links, der Bereich SEO und die Möglichkeit, Veröffentlichungszeiträume zu bestimmen. Ebenso wichtig ist nach Ansicht der Umfrage-Teilnehmer bei einem CMS die schnelle Performance, die Beherrschung internationaler Zeichensätze und die modulare Erweiterbarkeit. Immerhin 61% der Befragten arbeiten täglich mit einer der 18 genannten CMS-Lösungen. Bei der Zufriedenheit mit ihrem CMS sind die Befragten geteilter Meinung: Während knapp die Hälfte ihrem CMS die Note 1 und 2 geben würden, vergeben 51% die Note 3 oder schlechter. Die Erwartungen der Anwender sind hoch und die Ansprüche an gute CMS-Technologien steigen weiter.

Die wichtigsten Ergebnisse der CMS-Umfrage 2013 entnehmen Sie bitte der Infografik auf der folgenden Seite.

Donnerstag, 5. September 2013

6 Content Management Trends bis 2017


Wie funktioniert Content Management im Jahr 2017? Die Antworten von Experten, Entwicklern und Anwendern wurden nach einem Bericht der internet World Business zu den sechs folgenden Trends zusammengefasst...

Montag, 2. September 2013

What you didn't know about CFML

Zu CFML ranken sich zahlreiche Mythen, über die eine aktuelle Infografik von ModMedia nun aufklärt. Sie verrät, wie viele Unternehmen CFML einsetzen, wie viele Entwickler damit arbeiten und wie viele Applikationen darauf laufen. Außerdem gibt sie Aufschluss darüber, in welchen Branchen CFML eingesetzt wird und erklärt, welche Geschwindigkeitsvorteile CFML bietet.

Dienstag, 27. August 2013

OnePager – auf einer Seite alles sagen

Im Vergleich zu herkömmlichen Microsites erhalten sogenannte "OnePage" Websites viel Aufmerksamkeit durch die Nutzer. OnePager sind kompakte Websites, die den gesamten Inhalt auf einer vergleichsweise langen Seite präsentieren. Anstatt über Navigationen und Verlinkungen zu surfen, scrollen sich die User durch die Inhalte nach unten. Richtig umgesetzt können damit sehr gelungene und spannende Ergebnisse erzielt werden, wie Sie auf OnePage Love sehen können. Ein Blick oder besser "ein Scroll" lohnt sich.

OnePager bringen mit einem optisch ansprechenden Design, ausdrucksstarken, großformatigen Bildelementen und witzigen Scrolleffekten den Spaß beim Anschauen einer Website zurück. Der User hat das Gefühl etwas Besonderes wahrzunehmen und schenkt dem Content mehr Aufmerksamkeit. Damit eignen sich OnePager insbesondere als Microsites, um auf Events oder besondere Angebote hinzuweisen, die sich von der allgemeinen Website abheben sollen. Welche Grundregeln bei der Erstellung von OnePagern zu beachten sind, verraten Ihnen die 7 Best Practice-Regeln.

Einige besondere Beispiele haben wir Ihnen hier zusammengestellt:

   - PERI Historie
   - Range Rover Evoque
   - Oakley Airbrake MX
   - Jeep
Auch mit CONTENS lassen sich OnePager einfach umsetzen und bearbeiten. Lassen Sie sich zunächst ein OnePager-Design für ein Event oder ein besonderes Produkt erstellen. Jetzt muss das Design noch in Templates und Inhaltsobjekte umgesetzt werden und schon lassen sich die Inhalte einpflegen. Interesse an OnePagern für Ihre Website? Sprechen Sie mit uns, wir unterstützen Sie gerne.

Freitag, 23. August 2013

CONTENS Release 4.1.3 verfügbar

Das neue CONTENS Release 4.1.3 steht ab sofort zur Verfügung. Es beinhaltet zahlreiche Verbesserungen und neue Features, wie zum Beispiel:

  • Diverse Optimierungen in den Seiten-Wizards „neue Sprachversionen“ und „Seiten kopieren“ (z.B. das Anlegen mehrerer neuer Sprachversionen in einem Schritt) 
  • Neue Export Funktionalitäten in allen Listen 
  • Anzeige des kompletten Pfads im Label der Rowtypes Pageselect & Treeselect
  • Anzeige der Template-Vorschaubilder
  • Diverse GUI Verbesserungen
  • Globale Suche mit Link auf alle Suchergebnisse in der Inhaltsbibliothek
  • Neue Einstellungen für AutoImages
  • Formular Detailansichten mit Ausgabe des Datensatz-Labels
  • Performance Optimierungen: verbessertes Page Rendering, Optimierungen für MSIE9, beschleunigte Initialisierung der API und schnelleres Kopieren von Seiten mit Objekten
  • Optimierungen in den Rowtypes Imageobject und Fileobject: integrierte Subobjekte können nun direkt bearbeitet und beschnitten (nur ImageObject) werden
  • Viele weitere neue Settings

Weitere Infos zu CONTENS 4.1.3 erhalten Kunden mit Update Service Vertrag unter support@contens.de.

Dienstag, 23. Juli 2013

Gute Bewertungen für den CONTENS Support


Schnell, freundlich und kompetent – so bewerten CONTENS Kunden unseren Support. Kunden haben die Möglichkeit, beendete Supportanfragen in den Kategorien Lösung, Lösungszeit und Kommunikation mit einer sechs-stufigen Skala zu bewerten.

Der Mittelwert in der Kategorie „Lösung“ liegt bei 4,58, was zwischen „entspricht meinen Erwartungen“ und „übertrifft meine Erwartungen etwas“ liegt. Die Lösungszeit wird durchschnittlich mit 4,83 bewertet, was sich zwischen „angemessen“ und „schnell“ befindet. Besonders erfreulich ist die Bewertung von 5,19 bei Freundlichkeit, was zwischen „sehr freundlich und kundenorientiert“ und „äußerst freundlich und kundenorientiert“ liegt.

Die guten Bewertungen sind für uns ein großer Ansporn, Ihnen auch weiterhin hochwertigen, qualifizierten und kundenorientierten CONTENS Support zu bieten. Einen herzlichen Dank an unsere Kollegen im Support!

Freitag, 19. Juli 2013

24. – 25. Oktober: Adobe ColdFusion Summit 2013

Mit einem beeindruckenden Line-Up an Referenten kann der ColdFusion Summit 2013 in Las Vegas aufwarten. Außerdem sind noch bis zum 31. Juli 2013 die günstigen Early Bird Pässe für $250 zu haben, die als Zugabe eine kostenlose Version des CFBuilders im Wert von knapp $299,00 enthalten. Hier geht’s zur Registrierung.

Donnerstag, 18. Juli 2013

CONTENS Release 4.1.2 verfügbar

Das neue CONTENS Release 4.1.2 steht ab sofort zur Verfügung. Es beinhaltet zahlreiche Verbesserungen und neue Features, wie zum Beispiel:
  • Search-as-you-type bei der Klassenauswahl
  • Objekte reservieren und entsperren
  • Kategoriefilter in Listenansichten für Inhaltsobjekte, Templates und Seiten
  • Deutlichere Hervorhebung von aktiven Objekten und Listenelementen
  • Neuer Zeilentyp "Tag" zur Verwendung in eigenen Formularen
  • Neuer Zeilentyp "Dateiobjekt" zur Verwaltung von mehreren, wiederverwendbaren Dateien 
  • Subobjekte gefiltert nach Zielgruppe und Kanal ausgeben
  • Verwaltungsformulare – alle Sprachversionen eines Datensatzes können nun einfach unterhalb des Feldes aufgeklappt und übersetzt werden.
  • Label „sprachübergreifend“ kann über zwei neue Settings konfiguriert werden
  • Deaktivierte Übersetzungsansicht bei nur einer Sprachversion 
  • Höhe der Seiteneigenschaften manuell veränderbar
  • Objekt-Report für Instanzen, Subojekt-Verwendungen und Historie
  • Component Browser zur Darstellung und zum Testen generierter Model-Components
  • Publishcache mit MongoDB
  • Client Javascript Fehler können geloggt werden 
  • Auto-Ausfüllen von erforderlichen Feldern in anderen Sprachen einstellbar
Weitere Infos zu CONTENS 4.1.2 erhalten Kunden mit Update Service Vertrag im CONTENS Service Desk oder unter support@contens.de.

Mittwoch, 17. Juli 2013

14. - 15. Oktober 2013: CFCamp 2013

Das CFCamp ist seit vier Jahren der Treffpunkt für ColdFusion-Experten aus Deutschland und Europa. Vom 14. bis 15. Oktober 2013 findet das erfolgreiche Meeting in Germering bei München statt. Das Event hat sich als feste Größe unter ColdFusion-Entwicklern und Fans etabliert und bietet auch in diesem Jahr wieder viele interessante Sessions von namhaften Referenten. Wer sich noch schnell den günstigen Early-Bird-Tarif sichern möchte, sollte sich hier registrieren.

Donnerstag, 27. Juni 2013

Jetzt auf CONTENS 4 wechseln



CONTENS 4 bietet zahlreiche Neuerungen und Verbesserungen im Vergleich zur Vorgängerversion und zu anderen Lösungen. Erfahren Sie, welche Vorteile Redakteure, Administratoren und Entscheider haben und sichern Sie sich Ihren kostenfreien Kick-Off-Workshop für Ihren Wechsel zu CONTENS 4.

Jetzt auf CONTENS 4 wechseln

Dienstag, 25. Juni 2013

Helicon Zoo für Railo auf IIS

Railo installieren - was einfach klingt, kann Unwissende mit Begriffen wie Tomcat oder Virtuellen Hosts überfordern. Wer schnell eine Railo-Installation auf dem IIS-7 braucht, hat mittlerweile die Möglichkeit, den "Microsoft Web Platform Installer" (Web PI) zu nutzen.

Mit dem "Web PI" kann man nicht nur Microsoft-Produkte bequem installieren und deinstallieren. Über "Optionen" lassen sich andere Anbieter einbinden, z.B. "HeliconZoo". Unter den Modulen die man dort auswählen kann, befinden sich Railo-Pakete, die seit ihrer Einführung Ende 2011 stetig verbessert und aktualisiert wurden. Damit ist Railo wie eine Windows-Software für IIS-7 de/installierbar und konfigurierbar. 

Für Multi-Site-Hosting ist u.a. interessant, dass solche Railo-Sites als Prozesse unabhängig voneinander agieren, d.h. sich nicht beeinflussen, z.B. bei Sicherheitseinstellungen oder Abstürzen.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Donnerstag, 13. Juni 2013

Max-Planck-Institut (MPIL) aktualisiert Webauftritt


Das Max-Planck-Institut für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht in Heidelberg (MPIL) hat seinen Webauftritt mit CONTENS aktualisiert und technisch modernisiert. Neben dem Update auf eine neue CMS Version von CONTENS fand gleichzeitig die Migration des Betriebssystems auf Windows Server und des ColdFusion Servers auf Railo statt. Außerdem wurde die Datenbank auf PostgreSQL 9 migriert. Parallel zur Website wurde auch das Intranet aktualisiert, welches ebenfalls mit CONTENS verwaltet wird.

Neben dem Max-Planck-Institut MPIL (Heidelberg) setzen die Institute MPIIP und MPTAX (München), MPIPRIV (Hamburg), MPIER (Frankfurt) und MPICC (Freiburg) bereits seit Jahren auf die Content Management Lösungen von CONTENS. Wir gratulieren zum erfolgreichen Relaunch, bedanken uns herzlich für das Vertrauen und freuen uns sehr auf die weitere, angenehme Zusammenarbeit.

Mittwoch, 5. Juni 2013

Soziale Mediennutzung von Frauen und Männern


Die altbekannte Weisheit "Männer sind anders, Frauen aber auch" zeigt sich auch bei der Nutzung sozialer Medien. Eine aktuelle Infografik von InternetServiceProviders.org bringt erstaunliche Unterschiede hervor.

Demzufolge nutzen in den USA 71% der Frauen und 62% der Männer Social Networking Webseiten. Insgesamt sind das knapp 130 Mio. Personen. Die meiste Zeit pro Monat verbringen sie dabei auf Facebook (405 Minuten), während auf Google+ durchschnittlich nur 3 Minuten verbracht werden. Relativ weit vorne sind noch Tumblr & Pinterest (89), während Twitter (21), LinkedIn (17) und MySpace (8) vergleichsweise wenig Zeit auf sich verbuchen können. 

Die größten Anteile weiblicher Nutzer finden sich auf Pinterest (70% Anteil an Frauen), Twitter (62%) und Facebook (58%). Die größten Anteile männlicher Nutzer finden sich auf Google+ (64% Anteil an Männern) sowie auf LinkedIn und YouTube (jeweils 54%). So wie sich im Bereich Online-Usability die Design-Vorgabe "mobile first" immer mehr durchsetzt, könnte die Devise für Social Media Netzwerke zukünftig "women first" heißen.

Freitag, 31. Mai 2013

Spielen mit Smartphone und Monitor


Um die Leistungsfähigkeit des Chrome Browsers zu demonstrieren, zeigt Google ein interessantes Experiment namens Roll It. Mit einem synchronisierten Smartphone in der Hand macht der Spieler Wurfbewegungen und kann auf diese Weise einen Ball auf dem Monitor in verschiedene Ringe werfen. Auch wenn das Google Experiment grafisch noch viel Luft nach oben hat, erinnert das Prinzip an Spiele mit der Nintendo Wii. Nachdem die Verbreitung von Smartphones immer stärker zunimmt und viele einen Computermonitor zu Hause haben, dürfte sich hier ein sehr interessanter Markt für Google eröffnen. Auch der Einzug Flachbildfernsehern mit integriertem WLAN kann für zusätzlichen Schub sorgen.

Dienstag, 21. Mai 2013

CMS Umfrage 2013

Seit kurzem gibt es unter bit.ly/cmsumfrage eine interessante Umfrage zur Nutzung von CMS Systemen. Anwender können hier mit wenigen Klicks Feedback zum gewünschten Funktionsumfang eines modernen CMS geben. Was wünschen Sie sich von Ihrem CMS? Welche Features sind Ihnen wichtig?

Zur CMS Umfrage 2013

Freitag, 17. Mai 2013

Rückblick: Adobe MAX 2013


Die Adobe MAX lockte Anfang Mai wieder tausende Kreative nach Los Angeles. Dem Motto „The Creativity Conference“ folgend, standen bei diesem Event vorwiegend Grafiker und Designer im Mittelpunkt. Für alle, die diesmal nicht teilnehmen konnten, bietet Adobe die Sessions als Videos an.

Die Konferenz bietet eine weltweit einzigartige Plattform für aktuelle Trends und zukünftige Entwicklungen im Bereich Kreativität und Design. Als Highlight der Veranstaltung hat Adobe richtungsweisende Updates der Adobe Creative Cloud präsentiert. Für Adobe heißt das unter anderem: mieten statt kaufen. Neuheiten zu Indesign, Photoshop, Dreamweaver und Co. erhalten Abonnenten der Adobe Creative Cloud (CC) einfach online.

Neben den Key Notes finden sich auf der MAX-Website zahlreiche, spannende Sessions zu den Bereichen Design & Creativity, Digital Publishing, Gaming, Video und Web Experience. Damit lässt sich spielend ein ganzer Abend creative watching & learning verbringen. 

Wir wünschen gute Unterhaltung!

Mittwoch, 15. Mai 2013

Adobe ColdFusion Roadmap



Rakshith Naresh, der Produktmanager von ColdFusion, stellt in diesem Video die künftige Entwicklung der kommenden ColdFusion Versionen vor. Schwerpunkte für ColdFusion sind die Bereiche Mobile, Social, Cloud, Video, Big Data und Digital Marketing. Mit "Dazzle" (geplant 2013) und "Splendor" (geplant 2014) stehen bereits viel versprechende ColdFusion Versionen mit spannenden Features in den Startlöchern. Durch die Verkürzung der Releasezyklen will Adobe zukünftig noch besser auf neue Onlinetrends reagieren können.

Freitag, 10. Mai 2013

Sicherheitshinweis für ColdFusion

Adobe hat auf seiner Website einen Sicherheitshinweis für ColdFusion 10, 9.0.2, 9.0.1, 9.0 und frühere Versionen für Windows, Macintosh und UNIX veröffentlicht. Die Schwachstelle soll unberechtigten Dateizugriff auf dem Server ermöglichen. Adobe empfiehlt, den Zugriff auf bestimmte Verzeichnisse nach dieser Anleitung für ColdFusion 9 und für ColdFusion 10 einzuschränken. Das Unternehmen ist dabei einen Fix zu erstellen, der für den 14. Mai 2013 angekündigt ist.

Update:
Adobe hat einen Hotfix (ColdFusion 10 Update 10) bereitgestellt, weitere Infos erhalten Sie hier.

Dienstag, 7. Mai 2013

ColdFusion Whitepaper und ColdFusion Community

Neuigkeiten von Adobe zu ColdFusion, der wahrscheinlich effizientesten Applikationssprache der Welt, die Web-Experten bereits seit 15 Jahren begeistert (welche andere Web Technologie kann das von sich behaupten?).

Das neue Whitepaper "Turning Up the Heat with ColdFusion" informiert über die Road Map, stellt die Verbesserungen von ColdFusion 8, 9 und 10 vor und zeigt spannende Kunden-Fallstudien.

Die neue ColdFusion Community wendet sich an Web-Entwickler und ColdFusion-Interessierte, die alle Vorteile von CFML kennen lernen wollen. Neben ColdFusion-Partnern und Nutzergruppen finden sich auch Links zu Blogs und andere weiterführende Quellen zu ColdFusion.

Donnerstag, 25. April 2013

CONTENS Release 4.1.1 verfügbar

Das neue CONTENS Release 4.1.1 steht ab sofort zur Verfügung. Es beinhaltet zahlreiche Verbesserungen und neue Features, wie zum Beispiel:
  • Anlegen und Bearbeiten von Applikationsdatensätzen direkt im Workspace
  • Erweiterte Cropping-Funktionalität für AutoImages
  • Anzeige der von einem Redakteur reservierten Seiten
  • Mehrfachauswahl bei Applikationsvariablen
  • Dateien, Links und SubObjekte zentral auslesen
  • Sub-Objekte nicht in voller Verschachtelungstiefe auslesen
  • Verbesserte Gestaltung der Suchadministration
  • Aktualisierung des Suchindex für alle Typen in einem Schritt
  • Login in nicht-unterstützten Browsern verhindern
Weitere Infos zu CONTENS 4.1.1 erhalten Kunden mit Update Service Vertrag im CONTENS Service Desk oder unter support@contens.de.

Montag, 22. April 2013

Neues Sicherheitsupdate für ColdFusion 9 und 10

Adobe hat ein Sicherheitsupdate für ColdFusion 10, 9.0.2, 9.0.1 und 9.0 für Windows, Mac und UNIX veröffentlicht. Es behebt aktuelle Authentifizierungsprobleme. Zur Installation des Updates folgen Sie bitte diesem Link.

Hinweis: Nutzern von ColdFusion 7 und 8 wird dringend empfohlen, auf ColdFusion 9 oder 10 umzusteigen, da das Security Update diese Versionen nicht unterstützt. Ihr CONTENS Team hilft Ihnen gerne beim Update auf eine aktuellere ColdFusion-Version.

Montag, 15. April 2013

PERI präsentiert neue Website zu BAUMA 2013


Pünktlich zur bauma 2013 hat der Schalungs- und Gerüsthersteller PERI seine runderneuerte Website www.peri.com veröffentlicht. Besondere Highlights des neuen Angebots sind die beeindruckende Übersicht der Bauprojekte, die als Zeitstrahl aufgebaute Firmenhistorie sowie die neue übersichtliche Stellenbörse.

Gleichzeitig informiert das Unternehmen über die neue Messeseite bauma.peri.com über aktuelle Entwicklungen auf der bauma, der größten Baumesse der Welt.

Wir gratulieren zum erfolgreichen Relaunch, der in Zusammenarbeit mit dem Peri Webteam und CONTENS Professional Services realisiert wurde.

Montag, 11. März 2013

Spannende Kontakte auf der CeBIT 2013


Zahlreiche neue Interessenten und mögliche Partner sind das Ergebnis unseres CeBIT Messeauftritts 2013. Dank unserer gut sichtbaren Position am Hauptgang in Halle 6 konnten wir viele neue Kontakte zu Unternehmen knüpfen, die uns bislang noch nicht kannten. Aber auch Kunden und bestehende Partner haben uns in Hannover besucht, um sich über die neuesten Entwicklungen im Bereich Content Management und Social Intranet zu informieren.

Das positive Feedback, welches wir erhalten haben, zeigt uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind: "Klares, aufgeräumtes Interface", "wirklich sehr einfach zu nutzen", "sehr übersichtliches Design" sind nur einige Aussagen, über die wir uns besonders gefreut haben. Dass CONTENS nicht nur gut aussieht und einfach zu bedienen ist, sondern auch in Bezug auf Performance und Flexibilität einiges zu bieten hat, sorgte für die ein oder andere erfreuliche Überraschung.

Die CeBIT ist für uns immer wieder eine spannende Messe, die uns viele Erkenntnisse über neue Marktanforderungen und die Angebote der Mitbewerber bietet. Umso mehr freuen wir uns, wenn Interessenten unsere Arbeit im Vergleich zu anderen Anbietern positiv hervorheben.

So schön es auch war, am Ende hat es uns Hannover leicht gemacht, den Heimweg anzutreten. Bei -1 Grad in Hannover und 15 Grad in München fiel die Reise in den Süden nicht schwer. Eine Zusammenstellung einiger CeBIT Bilder finden Sie auf unserer CONTENS Facebook Seite.

Dienstag, 19. Februar 2013

Harlem Shake auf CONTENS.de

Boxen aufdrehen und den Harlem Shake auf www.contens.de bewundern. Wer hätte gedacht, dass unsere neue Website so abgeht? Auf hsmaker.com kann man auch anderen Seiten zappeln lassen und auf Youtube finden sich bereits zahlreiche Varianten des neuesten Phänomens.

Donnerstag, 7. Februar 2013

Neu: CONTENS.de


Schon gesehen? Unsere neue Website ist online! Eine klar strukturierte Seite im zeitgemäßen 960-Grid, die allen Besuchern einen schnellen Überblick über unsere Leistungen erlaubt. Verbessert wurden unter anderem die Ladezeiten, der touch-sensitive Slider (einfach auf dem Tablet ausprobieren), die Integration mit dem CONTENS Blog sowie die Darstellung auf mobilen Geräten wie Smartphones und Tablets. Was sagen Sie? Über Ihr Feedback zum Relaunch würden wir uns sehr freuen!

 Zur neuen CONTENS Website 

Donnerstag, 31. Januar 2013

CeBIT 2013: CONTENS präsentiert neues Release


Wir präsentieren auf der CeBIT 2013 (5. - 9. März, Hannover, Hallo 6, Stand H19) das neueste Release CONTENS 4.1 unter anderem mit Facetten-Suche, speicherbaren Suchabfragen, Datei-Upload per Drag & Drop, Tastatur-Navigation in Formularen und einer verbesserten Online-Hilfe. Insgesamt beinhaltet CONTENS 4.1 mehr als 120 Neuerungen. Da in diesem Jahr das CeBIT Leitthema "Shareconomy" lautet, zeigen wir mit dem Social Workplace eine profilbasierte Intranet-Lösung, die das Teilen von Informationen und Inhalten im Unternehmen vereinfacht.

Weitere Infos zu CONTENS 4.1

Montag, 7. Januar 2013

CONTENS Release 4.0.7 verfügbar

Das neue CONTENS Release 4.0.7 steht ab sofort zur Verfügung. Es beinhaltet zahlreiche Verbesserungen und neue Features, wie zum Beispiel:
  • Rowtype Imageupload - Cropping und weitere Optimierungen
  • Rowtype Richtext nun auch im Korrekturmodus
  • Seitenvariablen lassen sich kopieren
  • Möglichkeit gleiche Subobjekt mehrfach einzufügen
  • What's New App
  • Seite löschen-Dialog: Deaktivierte Checkbox „Objekte löschen“ visuell kennzeichen
  • Seiten löschen Dialog „Instanzen löschen“
  • Datenklassenverwaltung: Sperren von Rowtypes, die schon in Verwendung sind
Weitere Infos zu CONTENS 4.0.7 erhalten Kunden mit Update Service Vertrag im CONTENS Service Desk oder unter support@contens.de.