Donnerstag, 25. April 2013

CONTENS Release 4.1.1 verfügbar

Das neue CONTENS Release 4.1.1 steht ab sofort zur Verfügung. Es beinhaltet zahlreiche Verbesserungen und neue Features, wie zum Beispiel:
  • Anlegen und Bearbeiten von Applikationsdatensätzen direkt im Workspace
  • Erweiterte Cropping-Funktionalität für AutoImages
  • Anzeige der von einem Redakteur reservierten Seiten
  • Mehrfachauswahl bei Applikationsvariablen
  • Dateien, Links und SubObjekte zentral auslesen
  • Sub-Objekte nicht in voller Verschachtelungstiefe auslesen
  • Verbesserte Gestaltung der Suchadministration
  • Aktualisierung des Suchindex für alle Typen in einem Schritt
  • Login in nicht-unterstützten Browsern verhindern
Weitere Infos zu CONTENS 4.1.1 erhalten Kunden mit Update Service Vertrag im CONTENS Service Desk oder unter support@contens.de.

Montag, 22. April 2013

Neues Sicherheitsupdate für ColdFusion 9 und 10

Adobe hat ein Sicherheitsupdate für ColdFusion 10, 9.0.2, 9.0.1 und 9.0 für Windows, Mac und UNIX veröffentlicht. Es behebt aktuelle Authentifizierungsprobleme. Zur Installation des Updates folgen Sie bitte diesem Link.

Hinweis: Nutzern von ColdFusion 7 und 8 wird dringend empfohlen, auf ColdFusion 9 oder 10 umzusteigen, da das Security Update diese Versionen nicht unterstützt. Ihr CONTENS Team hilft Ihnen gerne beim Update auf eine aktuellere ColdFusion-Version.

Montag, 15. April 2013

PERI präsentiert neue Website zu BAUMA 2013


Pünktlich zur bauma 2013 hat der Schalungs- und Gerüsthersteller PERI seine runderneuerte Website www.peri.com veröffentlicht. Besondere Highlights des neuen Angebots sind die beeindruckende Übersicht der Bauprojekte, die als Zeitstrahl aufgebaute Firmenhistorie sowie die neue übersichtliche Stellenbörse.

Gleichzeitig informiert das Unternehmen über die neue Messeseite bauma.peri.com über aktuelle Entwicklungen auf der bauma, der größten Baumesse der Welt.

Wir gratulieren zum erfolgreichen Relaunch, der in Zusammenarbeit mit dem Peri Webteam und CONTENS Professional Services realisiert wurde.