Donnerstag, 18. Juli 2013

CONTENS Release 4.1.2 verfügbar

Das neue CONTENS Release 4.1.2 steht ab sofort zur Verfügung. Es beinhaltet zahlreiche Verbesserungen und neue Features, wie zum Beispiel:
  • Search-as-you-type bei der Klassenauswahl
  • Objekte reservieren und entsperren
  • Kategoriefilter in Listenansichten für Inhaltsobjekte, Templates und Seiten
  • Deutlichere Hervorhebung von aktiven Objekten und Listenelementen
  • Neuer Zeilentyp "Tag" zur Verwendung in eigenen Formularen
  • Neuer Zeilentyp "Dateiobjekt" zur Verwaltung von mehreren, wiederverwendbaren Dateien 
  • Subobjekte gefiltert nach Zielgruppe und Kanal ausgeben
  • Verwaltungsformulare – alle Sprachversionen eines Datensatzes können nun einfach unterhalb des Feldes aufgeklappt und übersetzt werden.
  • Label „sprachübergreifend“ kann über zwei neue Settings konfiguriert werden
  • Deaktivierte Übersetzungsansicht bei nur einer Sprachversion 
  • Höhe der Seiteneigenschaften manuell veränderbar
  • Objekt-Report für Instanzen, Subojekt-Verwendungen und Historie
  • Component Browser zur Darstellung und zum Testen generierter Model-Components
  • Publishcache mit MongoDB
  • Client Javascript Fehler können geloggt werden 
  • Auto-Ausfüllen von erforderlichen Feldern in anderen Sprachen einstellbar
Weitere Infos zu CONTENS 4.1.2 erhalten Kunden mit Update Service Vertrag im CONTENS Service Desk oder unter support@contens.de.

Keine Kommentare: