Dienstag, 27. August 2013

OnePager – auf einer Seite alles sagen

Im Vergleich zu herkömmlichen Microsites erhalten sogenannte "OnePage" Websites viel Aufmerksamkeit durch die Nutzer. OnePager sind kompakte Websites, die den gesamten Inhalt auf einer vergleichsweise langen Seite präsentieren. Anstatt über Navigationen und Verlinkungen zu surfen, scrollen sich die User durch die Inhalte nach unten. Richtig umgesetzt können damit sehr gelungene und spannende Ergebnisse erzielt werden, wie Sie auf OnePage Love sehen können. Ein Blick oder besser "ein Scroll" lohnt sich.

OnePager bringen mit einem optisch ansprechenden Design, ausdrucksstarken, großformatigen Bildelementen und witzigen Scrolleffekten den Spaß beim Anschauen einer Website zurück. Der User hat das Gefühl etwas Besonderes wahrzunehmen und schenkt dem Content mehr Aufmerksamkeit. Damit eignen sich OnePager insbesondere als Microsites, um auf Events oder besondere Angebote hinzuweisen, die sich von der allgemeinen Website abheben sollen. Welche Grundregeln bei der Erstellung von OnePagern zu beachten sind, verraten Ihnen die 7 Best Practice-Regeln.

Einige besondere Beispiele haben wir Ihnen hier zusammengestellt:

   - PERI Historie
   - Range Rover Evoque
   - Oakley Airbrake MX
   - Jeep
Auch mit CONTENS lassen sich OnePager einfach umsetzen und bearbeiten. Lassen Sie sich zunächst ein OnePager-Design für ein Event oder ein besonderes Produkt erstellen. Jetzt muss das Design noch in Templates und Inhaltsobjekte umgesetzt werden und schon lassen sich die Inhalte einpflegen. Interesse an OnePagern für Ihre Website? Sprechen Sie mit uns, wir unterstützen Sie gerne.

Freitag, 23. August 2013

CONTENS Release 4.1.3 verfügbar

Das neue CONTENS Release 4.1.3 steht ab sofort zur Verfügung. Es beinhaltet zahlreiche Verbesserungen und neue Features, wie zum Beispiel:

  • Diverse Optimierungen in den Seiten-Wizards „neue Sprachversionen“ und „Seiten kopieren“ (z.B. das Anlegen mehrerer neuer Sprachversionen in einem Schritt) 
  • Neue Export Funktionalitäten in allen Listen 
  • Anzeige des kompletten Pfads im Label der Rowtypes Pageselect & Treeselect
  • Anzeige der Template-Vorschaubilder
  • Diverse GUI Verbesserungen
  • Globale Suche mit Link auf alle Suchergebnisse in der Inhaltsbibliothek
  • Neue Einstellungen für AutoImages
  • Formular Detailansichten mit Ausgabe des Datensatz-Labels
  • Performance Optimierungen: verbessertes Page Rendering, Optimierungen für MSIE9, beschleunigte Initialisierung der API und schnelleres Kopieren von Seiten mit Objekten
  • Optimierungen in den Rowtypes Imageobject und Fileobject: integrierte Subobjekte können nun direkt bearbeitet und beschnitten (nur ImageObject) werden
  • Viele weitere neue Settings

Weitere Infos zu CONTENS 4.1.3 erhalten Kunden mit Update Service Vertrag unter support@contens.de.