Donnerstag, 24. April 2014

32.000 Anwender aus 182 Ländern nutzen „Deutsch für Dich“


Die im Oktober 2013 gestartete Sprachlern-Community „Deutsch für Dich“ kommt bei den Zielgruppen offenbar sehr gut an. Mehr als 32.000 Anwenderinnen und Anwender aus 182 Ländern nutzen mittlerweile das kostenlose Angebot des Goethe-Instituts. Zu den zahlenmäßig stärksten Ländern zählen dabei Deutschland mit 2.566 Nutzern, Indien (1.933), die USA (1.428), Russland (1.420) und die Türkei (1.278). Die Übungen im Bereich „Lernen“ wurden mehr als 176.000 mal aufgerufen, 4.700 mal mit „Gefällt mir“ markiert und 5.210 mal kommentiert. Knapp 80.000 Nachrichten und Benachrichtigungen wurden bislang über die Plattform verschickt. „Deutsch für Dich“ wird weiter ausgebaut und um zusätzliche Funktionen ergänzt, die in den kommenden Wochen verfügbar sein werden.

Keine Kommentare: