Dienstag, 23. September 2014

CONTENS in der Cloud


Azure ist Microsofts Cloud-Computing-Plattform mit dem Cloud-Betriebssystem Windows Azure und anderen Diensten wie SQL Azure oder AppFabric. Im Zuge eines Kundenprojektes wurde das CONTENS Content Management System (CMS) auf Basis der Microsoft Cloud Computing Plattform aufgesetzt.

Für das Projekt wurde ein Microsoft Azure Windows Server 2012 R2 mit 4 Kernen und 7GB RAM und eine Azure SQL Datenbank verwendet. Dies sind die einzigen kommerziellen Azure Dienste, die eingesetzt wurden. Alternativ könnte auch ein eigener SQL-Server auf dem Windows Server 2012 R2 installiert werden. Dieser Server wäre unabhängig von anderen Diensten (Azure Datenbank-Dienst), was die Ausfallsicherheit verbessert, muss jedoch selbst betrieben und gepflegt werden.

Ein Vorteil der Azure Datenbank besteht darin, dass man sich nicht um die Datenbankserver-Pflege kümmern muss. Zu berücksichtigen ist jedoch, dass bei einem Ausfall des Azure Datenbankdienstes oder bei Wartungsarbeiten die CONTENS Installation betroffen wäre.

Weitere Vorteile von Microsoft Azure sind:

  • flexibele, einfache und schnelle Bereitstellung virtueller Server und Dienste (z.B. Datenbanken, CDN, etc.)
  • Backupserver im Falle eines Ausfalls
  • Hardwareinvestitionen entfallen
  • Keine Wartung nötig
  • Skalierbar auf Knopfdruck

Für die CONTENS Installation auf Microsoft Azure wurden folgende Software und Dienste verwendet:
  • Azure Windows Server 2012 R2 
    • Webserver: Internet Information Server 8.5 (IIS) 
    • Application-Server: Adobe Coldfusion Server 11 
    • JVM: Oracle Java JDK 7u67
  • Azure SQL-Datenbank
Gerne informieren wir Sie detailliert über die Möglichkeiten und die Vorteile, CONTENS in der Cloud zu betreiben. Wir stehen Ihnen jederzeit sehr gerne zur Verfügung.

Keine Kommentare: