Montag, 27. April 2015

Neues Release CONTENS 4.5 verfügbar



Das neue CONTENS Release 4.5 beinhaltet zahlreiche Verbesserungen. Es steht ab Anfang Mai 2015 zur Verfügung und kann von CONTENS Kunden mit Updatevertrag kostenfrei bezogen werden. Weitere Informationen erhalten Sie über support@contens.de.

Details zu den Verbesserungen und Features:

  • Neuer Publishstatus-Report mit Fortschrittsanzeige: Der Publikations-Status von Seiten wird in einem neuen Report (-Dialog) ausgegeben. In diesem Dialog gibt es eine Fortschrittsanzeige, die über Websocket Messaging aktualisiert wird.
  • Automatisches Deaktivieren (und Reaktivieren) der Publishbuttons: Bei einem Klick auf "Sofortpublikation" oder sobald der Publishdialog verwendet wird, werden beide Publishbuttons ausgegraut und deaktiviert.
  • Einfügen / Drag & Drop von Richtext Bildern: Im CONTENS Richtext Editor können nun Bilder per Drag & Drop eingefügt und skaliert werden.
  • Optimierungen im Statistik Modul: Es ist nun auch möglich, kundenspezifische Statistikdaten zu speichern und im Report anzuzeigen. Außerdem sind die Datumsfilter nun bequemer per Datepicker einstellbar.
  • Erweiterte Kompatibilität: Diese CONTENS-Version ist kompatibel zu Lucee 4.5.0. Ebenso wurde auf Kompatibilität zur Datenbank Microsoft SQL Server 2014 geachtet.
  • Framework Updates: Zwei der wichtigsten in CONTENS verwendeten JavaScript Frameworks wurden aktualisiert: jQuery von Version 1.6.2 auf Version 2.1.3 und jQuery UI von Version 1.8.16 auf Version 1.11.2.
  • Globale Suche – Erweitert um Menüsuche: Die globale Suche bietet eine schnelle Suchmöglichkeit über Objekte, Seiten und nun auch über Menüpunkte. Zur Sucheingabe passende Menüpunkte werden im unteren Bereich ausgegeben und lassen sich per Klick aufrufen. 
  • Neue Verwaltung der Such-Einstellungen: Mit der neuen Erweiterung im „Suche-Einstellungen“ Formular ist es nun auch möglich, die Suchindex-Einstellungen für Lucene und Elasticsearch direkt in CONTENS anzupassen.
  • Neuer Wizard zum Übersetzen von Textbausteinen: Um einmal erfasste Textbausteine durch Länderredakteure effektiver übersetzen zu lassen, gibt es nun den Textbausteine-Wizard unter Verwaltung | Anpassen | Templates| Textbausteine-Wizard.
  • Neuer CONTENS Filemanager: Neu in CONTENS 4.5.0 ist ein integrierter Filemanager. Dieser ist standardmäßig deaktiviert und kann unter Verwaltung | Schnittstellen über die neue Aktion „filemanager menu“ aktiviert werden.
  • Optische und Usability-Verbesserungen: Das Fenster des Publikations-Wizard wurde vergrößert. Das Formular zu "Verwaltung | System | Module" sowie der CONTENS Datepicker wurden überarbeitet. Außerdem passen sich alle Fenster nun automatisch an die verfügbare Bildschirmgröße an.
  • Performance / Weitere Verbesserungen: Neben einigen Performance-Verbesserungen werden aus Gründen der Suchmaschinen-Optimierung bei der Eingabe eines Verzeichnisnamens Sonder- und Leerzeichen nicht mehr wie bisher mit einem Unterstrich "_", sondern mit einem Bindestrich "-" ersetzt.

Keine Kommentare: