Dienstag, 25. August 2015

RTL Group launcht Corporate Website auf CONTENS

RTL Group Relaunch mit CONTENS

RTL Group, der führende europäische Unterhaltungskonzern, hat seine neue Corporate Website www.rtlgroup.com auf Basis von CONTENS gelauncht. Unter dem Motto „Modern design. Clear navigation. More visuals.“ präsentiert sich das vollkommen überarbeitete Angebot mit vielen Videoinhalten im Responsive Design. Darauf aufbauend startet die RTL Group nun auch mit der Umsetzung ihres gruppenweiten Intranets „Backstage“ auf Basis von CONTENS.


Oliver Fahlbusch, Leiter der Unternehmenskommunikation der RTL Group, kommentiert den Relaunch: „Als Vorreiter in den Bereichen Broadcast, Content und Digital bündeln wir auf unserer Webseite alles, was die RTL Group und ihre Unternehmen auszeichnet. Das moderne Design und der Fokus auf große Bilder und Videos stellen unsere Kernkompetenzen – Unterhaltung und Information, Kreativität und Innovation – in den Mittelpunkt.“ Weitere Schwerpunkte von RTLGroup.com sind umfassende Informationen zu den zahlreichen Unternehmensbeteiligungen in den Bereichen Fernsehen, Radio, Inhalteproduktion und Digital sowie Stellenangebote mit hilfreichen Filtern zur schnellen Auswahl passender Positionen.

Migration bestehender Inhalte, Newsletter und Statistik 

Vor dem Relaunch erfolgte die Migration der bestehenden Inhalte aus dem bisherigen CMS, welches abgelöst wurde. Mehr als 7.000 Newsinhalte wurden in das CONTENS CMS übertragen. Die erweiterte Volltextsuche indiziert neue Inhalte bereits beim Publizieren von Seiten und ordnet die Suchergebnisse in News, Pressemitteilungen, Bilder und Videos. Die integrierte Twitter-Box auf der Startseite informiert die Besucher über die aktuellen Feeds der RTL Group auf Twitter. Die Einbindung der Börsendaten der EQS Group erlaubt die Darstellung der aktuellen Börsenkurse der RTL Group und ihrer Beteiligungen.

Inhalte lassen sich leichter pflegen 

Im Vergleich zum bisherigen CMS lassen sich die Inhalte nun einfacher und schneller erstellen und pflegen. Das Anlegen neuer Seiten und Artikel erfolgt mit wenigen Klicks, was die redaktionelle Arbeit erheblich beschleunigt. Andreas Meier, der das Projekt bei der RTL Group leitete, freut sich über das Ergebnis: „In der heutigen Zeit sind Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit in der Kommunikation wesentliche Erfolgsfaktoren – das gilt insbesondere für Webseiten. Die Verbesserungen für unsere Redaktion mit CONTENS sind deutlich spürbar und sehr erfreulich. Daher werden wir in den kommenden Monaten auch daran arbeiten, unser Intranet ‚Backstage‘ ebenfalls auf Basis der CONTENS-Plattform weiterzuentwickeln.“

Entscheidung für CONTENS im Auswahlverfahren 

In einem umfangreichen Auswahlverfahren, zu dem namhafte CMS-Anbieter eingeladen waren, analysierten die Verantwortlichen der RTL Group diverse Content Management Systeme. CONTENS setzte sich im Finale aufgrund der sehr guten Benutzerführung, der schnellen Performance und der hohen Flexibilität bei der Anbindung von bestehenden Systemen durch. Das neue responsive Webdesign wurde inhouse bei der RTL Group entwickelt und vom Kölner Unternehmen Kernpunkt programmiert. Die CONTENS Abteilung Professional Services unterstützte die Umsetzung durch den technischen Dienstleister CBC (ein Unternehmen der Mediengruppe RTL Deutschland) unter anderem durch die Einrichtung der Suche und die Entwicklung von Modulen.

Keine Kommentare: