Montag, 14. September 2015

Intranets bieten auch kleineren Unternehmen Vorteile


Intranets können auch kleineren Unternehmen erhebliche Vorteile bieten. Etwa 25% der Gewinner der Nielsen Norman Group Intranet Design Annuals haben maximal 2.000 Mitarbeiter. Die Usability Experten haben Einflussfaktoren zusammengefasst, wann sich ein Intranet besonders lohnt.
  • Mehrere Standorte
  • Zahlreiche Mitarbeiter arbeiten remote, z.B. beim Kunden oder von unterwegs
  • Mitarbeiteranzahl soll gesteigert werden
  • Hohe Fluktuation
  • Unternehmenszukäufe oder Übernahmen
  • Zu viel Kommunikation per Mail
Außerdem haben sie herausgefunden, welches das beliebteste Feature in den meisten Intranets ist. Raten Sie mal, die Lösung steht am Ende dieses Textes.

Wir machen viele Intranetprojekte und können diese Erkenntnisse bestätigen. Auch in kleineren Unternehmen profitieren die Mitarbeiter, wenn sie wichtige Informationen schneller finden. Der Umstieg von einem unübersichtlichen Filesystem auf ein nutzerfreundliches Intranet ist ein spürbarer Fortschritt für alle. Die Kommunikation wird einfacher, schneller und mittelfristig auch günstiger. Außerdem steigt die Identifikation der Mitarbeiter mit dem eigenen Unternehmen durch ein Intranet im Corporate Design. Persönliche Profile, Aktivity-Feeds und Funktionen wie Kommentieren und Bewerten sind optionale Ausbaustufen, die aus einem Intranet ein Social Intranet werden lassen.

Informieren Sie sich unter www.contens.de/intranetcms, wie Sie mit CONTENS ein modernes und hilfreiches Intranet erstellen, welches die Mitarbeiter in Ihrem Unternehmen lieben werden. Gerne beraten wir Sie bei Ihren Planungen für Ihr Firmenintranet.

Ach ja, die beliebteste Funktion in den meisten Intranets ist das Mitarbeiterverzeichnis.

Keine Kommentare: