Mittwoch, 27. Januar 2016

Neues Release CONTENS 4.5.3 verfügbar



Das neue CONTENS Release 4.5.3 beinhaltet wieder zahlreiche Verbesserungen. Es steht ab Ende Januar 2016 zur Verfügung und kann von CONTENS Kunden mit Updatevertrag kostenfrei bezogen werden. Weitere Informationen erhalten Sie über support@contens.de.


Details zu den Verbesserungen und neuen Features:
  • Löschen von aktiven Seitenbereichen: Aktive Seitenbereiche können jetzt per Klick auf ein neues Schließen-Icon leicht wieder von einer Seite entfernt werden.
  • Neues Setting zum Ändern des Navigationstitels im Seitenbaum: Mit einem neuen Setting kann definiert werden, was genau passiert, sobald eine Seite im Seitenbaum per Doppelklick umbenannt wird.
  • Subobjekt im Richtext-Editor - Formatvorlage vorab auswählen: Die Logik beim Einfügen von Subobjekten im Richtext-Editor wurde optimiert – es ist nun möglich, die Formatvorlage auszuwählen bevor das Objekt eingefügt wird.
  • Subobjekt im Richtext-Editor – Neuer Verwaltungsdialog: Der Richtext-Rowtype wurde um eine alternative Listenanzeige sämtlicher Subobjekte mit Bearbeitungsmöglichkeit erweitert.
  • Automatisches Anlegen von Subobjekten nach Drop von Dateien im Richtext-Editor: Sobald in das Richtextfeld eine Datei oder ein Bild per Maus gezogen wird, greift ein neuer Automatismus, der es erlaubt, definierte Subobjekte vorausgefüllt mit dieser Datei oder diesem Bild anzulegen.
  • Rowtype Link - Eingabemöglichkeit für URL-Parameter und Anker: Im Rowtype Link ist es nun auch möglich, benutzerdefinierte URL-Parameter oder Anker einzugeben. Das Layout für interne Links wurde an den Rowtype Richtext angeglichen.
  • Übertragen von Inhalten in den Rowtypes Imageupload und Fileupload: In den Rowtypes Imageupload und Fileupload ist es nun auch möglich, die Inhalte mit den Pfeil-Icons in der Übersetzungsansicht zu übertragen.
  • Infinispan Cache Optimierungen / Neue Cache Facade: Die Performance der Infinispan flushCache()- Methoden wurde deutlich verbessert. Außerdem wurde eine neue CONTENS Infinispan Cache-Facade eingeführt.

Keine Kommentare: